Süße genähte Geschenkeverpackung DIY

Süße genähte Geschenkeverpackungen zum Selbernähen.

Der Muttertag rückt immer näher und ich zeige Euch, wie Ihr eine tolle Geschenkeverpackung für Euer Geschenk nähen könnt.

Das benötigt Ihr:
.Geschenkpapier (ich finde Packpapier ganz toll)
.verschiedene Bänder
.einen Teller oder etwas anderes um einen Kreis zu zeichnen
.einen Bleistift
.eine Schere
.Garn
.eine Nähmaschine (oder eine Nadel, wenn keine Nähmaschine zur Hand ist).

Als erstes zeichnet Ihr mit Hilfe des Tellers zwei gleich große Kreise auf und schneidet sie dann aus. Der Kreis sollte groß genug für Euer Geschenk sein:-).

Einen tollen Effekt erhaltet Ihr auch, wenn Ihr die Kreise mit einer Zackenschere ausschneidet.

Jetzt kommt die Nähmaschine ins Spiel. Hier könnt Ihr wunderbar mit der Farbe des Garnes spielen. Wenn Ihr keine Nähmaschine habt, könnt Ihr den Kreis auch von Hand mit Nadel und Faden schließen. Bitte vergesst nicht, Euer Geschenk in die Mitte zu legen, bevor Ihr den Kreis komplett schließt.

Nun werden die Bänder zugeschnitten und um die Geschenkverpackung gewickelt.

Näht jetzt eine Seite der Bänder gut fest. Die andere Seite der Bänder bleibt noch offen, so dass Ihr, wenn Ihr möchtet, einen Geschenkeanhänger mit auffädeln könnt. Zum Schluss näht Ihr die offene Seite der Bänder auch noch fest.

Jetzt habt Ihr noch die Möglichkeit, Knöpfe, Blumen oder andere Verzierungen anzubringen. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Also, seid kreativ.

Geschenkverpackung-10

Tipp: Als Geschenk eignen sich besonders Schmuckstücke und Geldgeschenke. Aber auch Gutscheine lassen sich so wunderbar verpacken.

Wenn Ihr schon ein bisschen geübt seid, lassen sich auch andere Formen gestalten. Probiert es doch einfach mal mit einem Herz oder einem Stern aus.

Jetzt wünsche ich Euch viel Freude beim Nachmachen und Verschenken.

Geschenkideen zum Muttertag findet Ihr auf unserer Seite auch unter Saisonartikel.

L.G. Biggi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.